» Autismus-Celle :: Bisherige Veranstaltungen :: Familientage

Familientage

Unsere Familientage finden in der Regel einmal jährlich statt.

Der nächste Familientag wird in der Mitgliederversammlung 2019 festgelegt. Immer mal wieder reingucken!

 

Bisherige Familientage:

01.09.2018

09.09.2017 - siehe extra Bericht unten folgend

20.08.2016 - siehe extra Bericht unten folgend

12.09.2015 - siehe extra Bericht unten folgend

26.05.2015 - siehe extra Bericht unten folgend

06.09.2014

07.09.2013

In diesem Jahr gab es erstmals zwei neue Herausforderungen…..…Regen und 60 angemeldete Personen! Dank Herrn Kirchner natürlich kein Problem. Kurzerhand wurde die Aula zum Rollfeld umfunktioniert. Viele Rollbretter ermöglichten Jung und Alt kreuz und quer und um die Wette durch die Aula zu „fegen“.  Es gab nicht einen Moment, in dem die Aula nicht auf Rollbrettern durchfahren wurde. 

Für die ruhigeren Besucher hat Herr Kirchner uns die Bibliothek zur Verfügung gestellt. Hier konnte der eine oder andere sich in Ruhe in einem Buch vertiefen oder aber u. a. den Billard- oder den Kickertisch nutzen. Ebenso waren viele verschiedene Gesellschaftsspiele und Lego Minecraft im Gebrauch.

Die Mensa wurde zum Familienraum umfunktioniert. Jede Familie hat wieder etwas für das Buffet beigesteuert, so dass  in Sekundenschnelle ein umfangreiches und an nichts fehlendes Buffet aufgebaut war. Von Salaten, Brot und Wachteleiern über Obst, Kuchen, Süßigkeiten und glücklicherweise wieder die leckeren Cup Cakes von Ida fehlte es wirklich an nichts.

Die Zeit verging wie im Fluge. Jedes Jahr aufs Neue. Viele interessante  Gespräche  konnten geführt und neuen Familien etwas die Angst vor der für sie neuen Herausforderung mit dem Thema Autismus genommen werden.

Glückliche und zufriedene Kinderaugen am Ende des Tages, beruhigte Eltern, was gibt es schöneres. In solchen Momenten weiß man immer genau, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Für unsere besonderen Kinder und Jugendlichen sowie deren starken Eltern, die ihren Kindern und Jugendlichen ein schönes und ihren Bedürfnissen entsprechend glückliches Leben bereiten.

Gemeinsam sind wir stark!   

Anke Wiechmann

Hinweis: Durch Anklicken der Überschrift erhalten Sie den Originaltext mit zwei Bildern.

Familientag 20.08.2016 in der Paul-Klee-Schule Celle

Ihr Lieben, 
....und wieder einmal sehe ich nur strahlende Kinder und Erwachsene, die
alle verschiedene Angebote genutzt haben, die uns von Herrn Kirchner zur
Verfügung gestellt wurden, ebenso wie die Räumlichkeiten! Dafür ein
herzliches Danke! 

Ein besonderer Dank geht von Herzen an unsere Vorstandsmitglieder
Anke Wiechmann, Thomas Hensel und Martina Ehlers (...sowie ihren
Familien), die nicht nur der an diesem Tag anwesenden Presse "Rede und
Antwort" standen (!), sondern auch sonst alle "Herausforderungen" immer
wieder meistern, wenn es um die Vorarbeit geht, ohne die so ein 
gemeinsamer Tag, sowie die informativen Vorträge und die so wichtige 
unterstützende Elternarbeit, für die sie sich immer einbringen, nicht
möglich wäre! 

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Jessica Krüger, (ebenfalls
Vorstandsmitglied), die dieses Mal leider nicht dabei sein konnte...wir
haben Dich und deine Tochter vermisst! 

Ein ganz herzliches Danke auch an Kerstin Ackermann (Präventologin,
Rückenschule, Trampolin), die mich mit Entspannungsübungen auf dem
Trampolin durch "den Tag gerettet" hat! ....Kann ich allen, die 
Entspannung suchen, sehr weiter empfehlen! 
 
Liebe Ida, Deine Cupcakes waren "oberlecker"! 
 
....Ich bin immer wieder begeistert, wie entspannt unsere Kinder zusammen, 
oder zwischendurch jeder für sich, in diesem geschützten Rahmen 
ungezwungen spielen und Ihren Interessen nachgehen! 

Ein sehr leckeres und reichhaltiges Büfett rundete die gemeinsame Zeit
ab, die viel zu schnell verging! Es war schön mit Euch! 

Liebe Grüße an alle und bis bald

Eure Heidi Bosse

Eigentlich sind Menschen oft anstrengend, aber heute war es schön…

Mit diesen Worten beschrieb Joana unseren Familientag am 12.09.15 in der neuen Paul-Klee-Schule. Rund 20 Vereinsmitglieder haben sich in dem neu errichteten Schulbau – es roch an allen Ecken noch nach Farbe und neuen Fußbodenbelägen – getroffen, um den nun schon traditionellen Familientag unseres Vereins zu feiern. Die Hallenturnschuhe konnten im Auto bleiben – die Sonne riss immer größere Löcher in die Wolkendecke und so haben wir es uns gemütlich gemacht unter einem Freidach, dort das Mitbringbuffet aufgebaut und dort reichlich gestärkt. Die zur Verfügung gestellten Kleinfahrzeuge (Kettcar, Roller, …) erfreuten sich einer großen Beliebtheit, zunächst bei den „Kleinen“, später auch bei den „Großen“. Gut, dass der Schulhof nicht einsehbar war, Zaungäste hätten einen übermäßigen Alkohol oder Drogenkonsum vermutet – was natürlich nicht der Fall war.

Es herrschte einfach eine riesengroße Entspanntheit bei allen – Autisten und nicht Autisten. Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung: Wir müssen uns nicht für unsere „komischen Kinder“ rechtfertigen oder sonderbare Handlungen erklären – wir können einfach entspannt sein.

Das waren wir auch – wir waren so entspannt, das der Vorstand zum Ende der Veranstaltung in den Seilen hing.

Vielen Dank an den Gastgeber Herr Kirchner, der uns auch einen sehr beeindruckenden Einblick in die neue Schule gab.

Es war ein toller Tag und ich freue mich auf weitere tolle Stunden mit euch.

Euer Thomas

Hinweis: Durch Anklicken der Überschrift erscheint der Originalbericht mit Fotos

Familientag am 26.05.2015 im Filmtierpark Eschede

Am 26.05.2015 gab es einen zusätzlichen Familientag

Wir haben im Filmtierpark in Eschede eine geführte Expedition mit 24 Mitgliedern durchgeführt. Anschließend gemeinsam gegessen und den restlichen Tag im Filmtierpark genossen.

Die Erwachsenen waren alle wieder begeistert, wie glücklich und zufrieden unsere besonderen Kinder unter "Gleichgesinnten" sind. Schon vor der Führung war ein Teil der Kinder zusammen auf dem Spielplatz, ohne Aufforderung eines Elternteils.

Bei der Führung haben die Kinder viel gefragt und der "Führer" hat alle Fragen mit viel Geduld und Ausdauer beantwortet. Auch er hatte viel Freude mit unseren Kindern.

Die Veranstaltung war komplett ausgebucht und alle wünschen sich häufiger solche Ausflüge!!!!!

© 2013 | autismus-celle